Easy American Cheesecake

Seid ihr bereit für Easy American Cheesecake?! Quark und Sahne sind nicht erlaubt, obwohl die deutsche Version gefällt mir auch. This is pure American Cheesecake: Frischkäse ohne Ende und saure Sahne. Dieses Rezept war sehr einfach und meine erste Erfahrung mit American Cheesecake! Ich habe keinen Foto von die Zutaten gemacht…ihr würdet davon einen Herzinfarkt kriegen. Blitzschnell 6 Packungen Frischkäse in deinem Einkaufswagen werfen, und böse gucken wenn jemand darauf starrt. Ich habe eine Leibniz Vollkorn Teig gemacht, aber ein Mürbeteig wäre auch gut wenn ihr wollt. American Cheesecakes haben keine Risse, das ist angeblich eine Sünde. Es passiert wenn man zu lange dem Kuchen backt, oder wenn er zu schnell abkühlt. Ein Trick ist die Backform mit Alufolie von außen decken und der Cheesecake in einem Wasserbad backen. Das macht zwar schon einen Unterschied – der Kuchen bleibt noch feuchter und bekommt keine Risse – du musst es aber nicht unbedingt machen. Deine Cheesecake wird trotzdem sehr lecker sein. Du kannst der Cheesecake mit Früchte, Schokolade, oder Sahne dekorieren. 

Easy American Cheesecake

 

Arbeitsschritte in Bildern:

Cheesecake Backform 26cm mit Alufolie
Erstmal die Backform (Springform, 26 cm) vorbereiten. Nimm zwei große Alufolie Stücke und aufeinander quer legen. Ofen auf 170 °C vorheizen, und die Frischkäse bei Raumtemperatur aufwärmen.
Backform mit Alufolie
Die Seiten jetzt komplett zudecken, und die Backform (Springform) mit Butter einfetten.
Lebnitz zerkleinern für Cheesecake Teig
Die Leibniz Cookies mit einem Nudelholz zerkleinern.
Lebnitz Krumen für Cheesecake
Die Leibniz Cookies sehen jetzt so aus. Die Butter dazugeben, und 2-3 EL Wasser. Den Teig muss gut zusammen kleben.
Lebnitz Cheesecake Teig
Den Teig am Boden pressen, und 8-10 Minuten backen.
Cremig Cheesecake Teig
Die Füllung vorbereiten: Philadelphia Frischkäse (Doppelrahm), Zucker, Maisstärke, und Salz mit einem Handmixer gut verrühren bis alles cremig ist und keine Klumpen. Die saure Sahne, Zitronensaft, und Vanille dazugeben und wieder verrühren. Die Eier und Eigelb jetzt eins nach einander verrühren. 
Cheesecake Teig fertig zum backen
Wenn der Teig abgekühlt ist, dann kannst du die Füllung in die Backform geben, und mit einem Gummispatel glatt machen. Optional: die Backform auf ein Backblech legen, im Ofen schieben, und kochendem Wasser in dem Backblech bis ungefähr 4 cm füllen. Der Cheesecake auf 175 °C für 55-60 Minuten backen.
American Cheesecake
Wie du schon sehen kannst, ich habe meinem Cheesecake mit Sauerkirschen und Sahne dekoriert 🙂

 

 

 

Rezeptkarte: 

American Cheesecake
Easy and perfect American Cheesecake
Drucken
Cook Time
1 hr
Cook Time
1 hr
Zutaten
Boden
  1. Eine Packung Leibniz Vollkorn Butterkekse (170 g)
  2. 70 g geschmolzene Butter
  3. 2-3 EL Wasser
Füllung
  1. 900 g Doppelrahm Philadelphia Frischkäse
  2. 200 g weißer Zucker
  3. 1 EL Maisstärke
  4. 1 Prise Salz
  5. 120 g saure Sahne
  6. 2 TL Zitronensaft (frisch gepresst)
  7. ein Paar tropfen Vanille Aroma
  8. 3 große Eier
  9. 1 Eigelb
Anleitung
  1. Ofen auf 170 °C vorheizen. Die Leibniz Cookies mit einem Nudelholz zerkleinern bis die kleine Krumen sind. Geschmolzene Butter dazugeben und gut rühren. Erstmal 1 EL Wasser dazugeben, rühren und testen ob der Teig zusammen hält. Wenn nicht, noch 2-3 EL dazugeben. Der Leibniz Teig in eine 26 cm Backform am Boden pressen, und 8-10 Min. backen.
  2. Den aufgewärmten Frischkäse, Zucker, Maisstärke, und Salz in eine große Schüssel geben. Mit einem Handmixer gut verrühren. Die saure Sahne, Zitronensaft, und Vanille dazugeben und nochmal rühren. Nach und nach die Eier und Eigelb rühren bis alles sehr cremig und glatt aussieht.
  3. Die Frischkäse-Füllung auf den abgekühlten Boden gießen und mit einem Gummispatel schön glatt machen.
  4. Wenn du ein Wasserbad machst: die Backform im Ofen auf einem Backblech legen, und ungefähr bis 4 cm kochendem Wasser im Backblech gießen. Achtung: Die Springform dann unbedingt vorher mit Alufolie von außen einwickeln und so wasserdicht machen.
  5. Den Käsekuchen 55-60 Minuten backen.
Notes
  1. *Wenn der Käsekuchen fertig ist, die Ofen Tür nur kippen und eine Stunde noch drin lassen. Nach eine Stunde, noch weiter auf eine Oberfläche komplette abkühlen lassen. Ungedeckt im Kühlschrank für 4 Stunden lagern.
Adaptiert von the kitchn
Adapted from the kitchn
http://www.janaeszuckerstunde.de/easy-american-cheesecake

Kommentare

  1. Bette kreiter meint

    Oh this looks fabulous janae! Looks really yummy. Thx so much for providing such excellent instructions and photos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.