Chocolate Muffins

Heute war die Sonne so warm und die Himmel so blau, dass ich fast in meiner Bikini auf unserer Balkon gegangen bin. Ich war so gut drauf! Ich hatte aber ein „Reality Check“ und merkte wie kalt es noch ist. Tja, wir müssen noch warten bis wir unsere schneeweiße Beine in der Sonne ausstrecken können. Dann habe ich mich mit Schokolade und Musik getröstet. Die Chocolate Muffins enthalten natürlich viel Schokolade wie Zartbitterschokolade, Milchschokolade und Kakaopulver aber sind trotzdem nicht zu süß (nach meiner Meinung). Ich war angenehm überrascht wie locker-luftig die rausgekommen sind. Die machen auf jeden Fall gute Laune! 

Schoko Muffins

 

Arbeitsschritte in Bildern: 

 

Chocolate Muffins Zutaten
Die Zutaten für deine Chocolate Muffins sammeln. Tipp: die Muffins werden intensiver schmecken wenn du hohe Qualität Schokolade verwendest.
Butter und Zartbitterschokolade für Chocolate Muffins geschmolzen
Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Butter und Zartbitterschokolade auf dem Herd langsam bei schwacher Hitze schmelzen. Die Buttermilch, Vollmilch, Eier, und Vanille in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen gut rühren.
Die trockene Zutaten für die Chocolate Muffins
Die trockene Zutaten zusammen mischen und Schokostückchen dazugeben.
Chocolate Muffin Teig
Die geschmolzene Butter und Schokolade und Buttermilch Mischung zu den trockenen Zutaten geben. Sehr wichtig: nur solange mischen bis das Mehl nicht mehr sichtbar ist!
Muffin Backform
Ungefähr 2 bis 2½ EL in jedem Backförmchen geben und 15 Min. backen.

 

Rezeptkarte: 

Chocolate Muffins
Portionen: 26
Locker-luftige Schoko Muffins mit doppelt Schokolade
Drucken
Cook Time
15 min
Total Time
1 hr
Cook Time
15 min
Total Time
1 hr
Zutaten
  1. 170 g Butter
  2. 110 g Zartbitterschokolade
  3. 510 g Mehl
  4. 260 g Zucker
  5. 80 g Kakaopulver
  6. 2 EL Backpulver
  7. 1 TL Natron
  8. 1 TL Salz
  9. 500 g Buttermilch
  10. 100 ml Vollmilch
  11. 2 Eier
  12. Vanille Aroma
  13. 60 g Zartbitterschokostückchen
  14. 60 g Milchschokostückchen
Anleitung
  1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Die Butter und Zartbitterschokolade auf dem Herd langsam bei schwacher Hitze schmelzen. Die Buttermilch, Vollmilch, Eier, und Vanille in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen gut rühren.
  3. Das Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Natron, Salz Zartbitterschokostückchen und Milchschokostückchen in einer großen Schüssel zusammenmischen.
  4. Die geschmolzene Butter und Schokolade und Buttermilch Mischung zu den trockenen Zutaten geben. Sehr wichtig: nur solange mischen bis das Mehl nicht mehr sichtbar ist!
  5. Ungefähr 2 bis 2½ EL in jedem Backförmchen geben und 15 Min. backen.
Notes
  1. Man kann dieses Rezept auch einfach halbieren.
http://www.janaeszuckerstunde.de/chocolate-muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.